Kultur und Geschichts-Touren

Kultur- und Geschichts – Reisen

23
2
Lions-Paw-at-Sigiriya-Sri-Lanka2-136488-5 (FILEminimizer)
26
DSC_0102
DSC_0161
27
28

8 Tage/7 Nächte

                           “Best of Sri Lanka”

  1. Tag: Nachdem wir Sie frühmorgens vom Flughafen oder Ihrem Hotel mit einem Auto oder Minivan abgeholt haben, fahren wir in nördlicher Richtung an der Küste entlang nach Anuradhapura (UNESCO-Weltkulturerbe). Auf dem Weg dorthin besichtigen wir in Chilaw den Munneswaram-Hindutempel. Gegen Mittag erreichen wir die ehemalige Königsstadt Anuradhapura. Hier können Sie die berühmten Dagobas (Reliquientempel) und die Palastruinen sowie etliche Statuen bestaunen. Auch finden Sie hier den Ableger des Bo-Baums, unter dem Buddha einst seine Erleuchtung fand und der ca. 250 v. Chr. von Indien nach Sri Lanka gebracht wurde!

  2. Tag: Heute fahren wir mit Ihnen zum nächsten Weltkulturerbe, nämlich zum Felsenpalast Sigiriya, einem fast 200 m hohen Magmamassiv, auf dem König Kassyapa in nur 11 Jahren seinen Palast errichtete. Auf halber Höhe sehen Sie in einer Mauernische die berühmten Fresken der “Wolkenmädchen”. Am Nachmittag können Sie entweder auf einem Elefanten die Gegend erforschen oder mit einem Ochsenkarren in ein typisches Dorf fahren, um dort alles über das Landleben und die srilankanische Küche zu erfahren.

  3. Tag: Jetzt geht es weiter nach Polonnaruwa. Auch diese antike Königsstadt ist ein Weltkulturerbe und war die Hauptstadt des sogenannten “Goldenen Zeitalters”. Hier können Sie wieder viele historische antike Bauwerke finden.

  4. Tag: Nach kurzer Fahrt erreichen wir Dambulla, hier sehen Sie die ältesten Tempelhöhlen der Insel von ca. 100 v.Chr. Weiter geht die Fahrt zu den Gewürzgärten von Matale, Sie können eine wunderbar entspannende Kopf- und Schultermassage geniessen! Danach geht es weiter nach Kandy, der letzten Hauptstadt des singhalesichen Königreichs und noch heute kultureller Mittelpunkt Sri Lankas. In dieser Stadt befindet sich der berühmte Zahntempel, das wichtigste buddhistische Heiligtum des Landes und ehemaliger Königspalast. Den Abend beschließen wir mit einer sehenswerten Tanz- und Feuershow.

  5. Tag: Auf dem heutigen besonderen Abstecher nach Pinnawella, erleben Sie Elefanten beim Baden und das Füttern der Elefantenkälber hautnah mit! In diesem größten Elefantenwaisenhaus in Asien leben ca. 70-80 verwaiste Tiere als Herde zusammen. Auf dem Rückweg nach Kandy machen wir einen Stopp im Königlichen Botanischen Garten mit einer bedeutenden Orchideenzucht, Gewürz- und Heilkräutergärten sowie einer Vielzahl an Bäumen und Pflanzen aus aller Welt. Außerdem besuchen wir mit Ihnen eine Edelsteinschleiferei, hier können Sie die einheimische Handwerkskunst bewundern.

  6. Tag: Jetzt geht es mit dem Zug weiter nach Nuwara Eliya. Aufgrund des kühlen Klimas war diese Stadt in den Bergen während der Kolonialzeit der Engländer der beliebteste Erholungsort, hier wurde eine Pferderennbahn und ein Golfplatz angelegt. Noch heute strahlt die Stadt den Flair dieser Zeit aus. Wir besichtigen mit Ihnen eine Teeplantage und geniessen einen wunderbaren Tee in den Bergen.

  7. Tag: Vom Hochland aus geht es über kurvenreiche Straßen vorbei an den Wasserfällen von Ella bis zur Tiefebene im Süden Sri Lankas. Am Nachmittag besuchen wir Kataragama, den wichtigsten Wallfahrtort Sri Lankas. Hierher pilgern Buddhisten, Hinduisten und Moslems gleichermaßen. Nach der Übernachtung geht es am…

  8. Tag: früh mit dem Jeep auf Safari!  Im Yala-Nationalpark können Sie viele Tiere wie wilde Elefanten, Krododile und sogar Leoparden entdecken! Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel machen wir noch einen Zwischenstopp in der von den Portugiesen und Holländern gebauten Festungsanlage, in Galle. Hier können Sie während einer Stadtführung in den Fußstapfen der Kolonialherren laufen und in den schönen kleinen Boutiquen bummeln oder einfach im mediteranen Stil die Cafès besuchen.

ab 1099,- US $ p/P, Mindestteilnehmer: 2 Pers.
Preis versteht sich EINSCHLIESSLICH Eintrittskarten