Aktiv - Rundreisen

Aktiv – Rundreisen

8
9
10
11
12
36
14
13
15
images (7)

11 Tage/10 Nächte

                               “Abenteuer-Kultur-Strand”

  1. Tag: Abholung in einem klimatisierten Auto oder Minivan vom Hotel oder Flughafen, Ausflug zum Elefantenwaisenhaus Pinnawella, danach Besichtigung der Höhlentempel in Dambulla. Es gibt ca. 80 Höhlentempel, in vielen Tempeln befinden sich historische Malereien und Statuen. Die Anlagen sind unter dem Namen “Goldener Tempel von Dambulla” seit 1991 Weltkulturerbe der UNESCO. In Habarana Übernachtung.

  2. Tag: Heute besteigen wir den Felsen Sigiriya, ein Monolyth aus Magma, der etwa 200 m aus der Ebene aufragt. Auf dem Felsen befand sich ein Palastgebäude – vom damaligen König in nur 11 Jahren erbaut. Noch heute kann man die Grundstrukturen und antiken Swimmingpools besichtigen. Mehrere Zisternen, in denen aufgefangenes  Regenwasser gesammelt wurden, um auch für den Fall einer längeren Belagerung ausreichende Trinkwasservorräte zur Verfügung zu haben, wurden angelegt. Von dem ehemaligen riesigen Löwen, der den Eingang bewachte, sind heute noch die Tatzen zu sehen. Neben einer “Spiegelwand” finden Sie hier auch die berühmten “Wolkenmädchen”. Diese Fresken sind einmalig, bis heute weiß man nicht, mit welchen Farben sie gemalt wurden, dass sie bis heute halten! Auch Sigiriya ist ein UNESCO Weltkulturerbe. Am Nachmittag können Sie entscheiden, ob Sie lieber auf einem Elefanten durch die wunderschöne Natur reiten oder mit einem Ochsenkarren zu einem typischen Dorf fahren möchten, in dem Sie viel über die herkömmliche Lebens- und Arbeitsweise der Einheimischen und vor allem über die srilankanische Küche erfahren können.

  3. Tag: Nach einem Abstecher zu einer 12 m hohen Buddhastatue in Avukana, die im 5 Jhdt. aus einem Granitfelsen gehauen wurde, geht es zur zweitältesten Königsstadt Polonnaruwa aus dem Jahr 1000 n.Chr. Seit 1982 gehört der archäologische Park zum UNESCO-Weltkulturerbe. Überreste von großen Stupas (Dagoba) und Tempelanlagen mit zahlreichen Buddhafiguren sowie Garten-, Park- und Palastanlagen machen Polonnaruwa sehenswert. Nun geht es weiter zur wunderschönen Ostküste, nach Nilavelli (“offenes Land des Mondscheins”)

  4. Tag: Hier erwartet Sie einer der schönsten Strände Sri Lankas. Auf der nahegelegenen Insel “Pigeon Island” nisten Felsentauben, es gibt natürliche Swimmingpools und schöne Wanderwege, aber die Unterwasserwelt ist der eigentliche Höhepunkt und beim Schnorcheln und Tauchen entdecken Sie dutzende Korallengärten, hunderte von Riff-Fischen – auch kleine Riff-Haie – und Schildkröten.

  5. Tag: Heute fahren wir die Ostküste Richtung Süden am Meer entlang nach Arugambay, hier können Sie sich am kilometerlangen Strand erholen oder surfen, denn Arugambay ist bekannt als einer der besten Surfstrände Asiens.

  6. Tag: Im nahegelegenen Fischerort Potuvil unternehmen wir mit Ihnen eine Lagunen-Safari. Der dortige Mangroven-Wald ist Heimat einer großen Vielzahl von Vögeln wie Seeadler, Königsfischer, Pelikane usw. In den Bäumen leben Affen, im Brackwasser Krokodile, Wasserwarane, Schlangen und viele Fische und Garnelen. Am Nachmittag geht es weiter zum nächsten Erlebnis: Nach Yala zum Nationalpark. Hier können Sie gegen einen geringen Aufschlag auch in einem luxuriösen Zelt oder einem gemütlichen Baumhaus übernachten. Früh morgens am…

  7. Tag: geht es dann mit einem Jeep auf Safari, hier können Sie viele Tiere wie wilde Elefanten, Krokodile und sogar Leoparden entdecken! Und natürlich noch vieles mehr… Jetzt fahren wir wieder mit Ihnen ins Landesinnere, nach Ella, bekannt für den wunderschönen Wasserfall und die unglaubliche Landschaft.

  8. Tag:  Von hier aus geht es auf eine Wanderung durch den Horton Plains-Nationalpark, hier erwartet Sie eine atemberaubende Fauna und Flora und als Krönung eine 1200 m abfallende Steilwand (“World`s End”). Ein besonderes Erlebnis ist auch die anschließende Zugfahrt durch die Berge, vorbei an Wasserfällen, Teeplantagen und Reisfeldern nach Nuwara Eliya. (“Little England”). Hier haben sich die Engländer während der Kolonialzeit ein Feriendomizil geschaffen um ab und zu mal die “Kühle” zu geniessen.

  9. Tag: Spass, Abenteuer, Aufregung  und sportliche Betätigung finden Sie heute beim white-water-rafting im Fluß des naheliegenden Regenwaldes! Nun geht es weiter zur letzten Königsstadt Kandy, in der wir am…

  10. Tag: … den ehemaligen Königspalast und heutigen berühmten Zahntempel besuchen, in dem der Zahn Buddhas aufbewahrt ist. In Kandy können Sie die typische srilankanische Handarbeit bewundern, den königlich-botanischen Garten begehen, Seiden- und Schmuckhandwerk bestaunen und am Abend die berühmte Tanz- und Feuershow besuchen.

  11. Tag: Heute können Sie nach einer Citytour nach Lust und Laune shoppen in Colombo! Rückfahrt zu Ihrem gewünschten Hotel oder zum Flughafen.

ab 1480,- US $ p/P, Mindestteilnehmer: 2 Pers.
Preis versteht sich EINSCHLIESSLICH Eintrittskarten!